Schutzkonzept Aquathlon Meilen, Sonntag 28.6.2020

 

Mein Schutzkonzept basiert auf der Vorlage der «Swiss Triathlon», und vom Verband Hallen- und Freibäder, gültig ab 6.6.2020

 

Ich bin die verantwortliche Person für den Wettkampfbetrieb:

 

Claudia Günsberg

Holländerstrasse 68

8707 Uetikon am See

 

1. Anmeldung

 

-       Die Athleten dürfen sich online über meine Homepage www.wasser-ratte.ch anmelden. Dort müssen Sie das Schutzkonzept durchlesen und unterschreiben.

 

-       Bei Anmeldung vor Ort wird der Mindestabstand von 2m eingehalten. Die Anmeldung erfolgt im Freien.

 

-       Bezahlung wird nur via «Twint» möglich sein. Es wird kein Bargeld angenommen.

 

-       Athleten, welche angemeldet sind, dürfen ins Hallenbad. Bevor Sie ins Wasser gehen, müssen die älteren Athleten ab 14 Jahren die Hände desinfizieren, die Kinder sollen die Hände waschen.

 

-       Startnummer: Eine Person ist berechtigt, die Startnummer auf den Arm zu schreiben. Diese trägt eine FFP2 Maske und Handschuhe.

 

2. Hallenbad

 

-       Im Hallenbad sind max. 30 Personen erlaubt, (24 Personen im Schwimmerbecken, 6 Personen in Nichtschwimmerbecken)

 

-       Eintritt ins Hallenbad: Wer kein Abo hat, kann dies an dem Automaten (Eingang Hallenbad) via Karte lösen.

 

-       Im Hallenbad sind keine Eltern erlaubt. Bei Kleinkindern bis 7 Jahren darf ein Elternteil mit ins Hallenbad.

 

-       Die Eltern und Kinder können/dürfen in der Wechselzone sein.

 

-       Zehn Quadratmeter pro Person

 

-       Taschen, Kleidung der Athleten sollen bei der Wechselzone deponiert werden.

 

3. Umkleide/Duschen/Toiletten

 

-       Eltern dessen Kind noch nicht 8 Jahre alt ist, dürfen mit in die Garderobe, um beim Umziehen zu helfen.

 

-       Die 2m müssen eingehalten werden.

 

-       Jedes 3. Garderobekästchen darf benutzt werden.

 

-       Bei den Duschen darf jede zweite Dusche benutzt werden.

 

-       In den Männertoiletten darf nur jedes zweite Pissoir benutzt werden.

 

4. Start

 

-       Anmeldung der Athleten erfolgt bei der Bahn 1, wo die Treppe ist. Dort werden die Namen aufgerufen, welche als nächstes Starten. Diese dürfen ins Wasser. Es gilt Wasserstart. Eine Hand muss die Wand berühren.

 

-       Erwachsene: Es starten max. 6 Personen zusammen! (3Pro Bahn)

 

-       Start: 1 Pfiff – Vorbereitung auf Start, 2. Pfiff: Start

 

5. Wechselzone

 

-       Es gibt zwei Wechselzonen: Eine für die Erwachsenen, eine für die Kinder. Die Wechselzonen dürfen nur von den Athleten benützt werden. Sie müssen den Abstand von 2m einhalten. Es gibt genügend Platz.

 

-       Die Wechselzone ist die Liegewiese im Hallenbad.

 

-       Eltern dürfen den Kindern bis 8 Jahren helfen, die Wechselzone einzurichten. Danach darf niemand mehr in die Wechselzone.

 

-       Zuschauer und Eltern können neben der Wechselzone oder sich im Wettkampfgelände aufhalten. Im Hallenbad ist niemand erlaubt. (Ausnahme ein Elternteil von Kindern bis 7 Jahren)

 

-       Während dem Wettkampf dürfen die Eltern den Kindern nicht helfen!

 

6. Wettkampf

 

-       Vor dem Wettkampf darf eingeschwommen werden. Max. 6 Personen / Bahn

 

-       Der Start erfolgt nach dem 2. Pfiff

 

-       Challenge: Qualifikationslauf: es starten max. 6 Personen auf 2 Bahnen.

 

-       Challenge: Halbfinale: 12 Athleten schaffen es ins Halbfinale. Dort wird mit Zeitabständen gestartet (Jugend- und Frauenbonus)

 

-       Challenge Finale: 6 Athleten starten wieder mit Zeitabständen

 

-       Es können max. 18 Erwachsene starten.

 

-       Es gilt für Alle Wasserstart!

 

-       Kinder: Es starten max. 8 Kinder (4Pro Bahn) zusammen

 

-       Es sind max. 12 Kinder pro Kategorie erlaubt (2 Starts möglich à 6 Kinder)

 

-       Innerhalb von 10s muss überholt werden, sonst soll man 2m hinten bleiben!

 

-       Zieleinlauf: ist bei der 400m Bahn. Dort sofort sicherstellen, dass das social Distancing eingehalten wird.

 

7. Nach dem Wettkampf

 

-       Kinder sollen sich sofort von dem Zieleinlauf entfernen.

 

-       Alle Kinder dürfen sich ein Geschenk abholen. (10m neben dem Ziel)

 

-       Die Kinder müssen sich direkt nach dem Wettkampf umziehen, wenn möglich zu Hause duschen.

 

-       Die Siegerehrung findet direkt nach dem Anschluss des Wettkampfes statt

 

-       Erwachsene welche bei der Challenge starten, dürfen sich sofort wieder ins Hallenbad begeben.

 

-       Es gibt bis zu drei Starts: Qualifikationslauf, Halbfinale und Finale

 

-       Sobald das Finale beendet ist, findet die Siegerehrung statt

 

8. Siegerehrungen

 

-       Die Besten 3 Jeder Kategorie erhalten eine Medaille

 

-       Challenge Kategorie: der Beste und die Beste erhalten einen Pokal

 

-       Alle Teilnehmer bekommen ein Finisher Geschenk

 

-       2m Abstand müssen eingehalten werden

 

-       Die Siegerehrung findet im freien statt

 

9. Zeitplan

 

7:30Uhr          Anmeldung im Freien, beim Eingang Hallenbad

 

                        Bezahlung via Twint

 

                        Nummern werden auf den Arm geschrieben

 

 

 

8:00Uhr          Einschwimmen im Schwimmerbecken bis 8:10Uhr erlaubt

 

8:15Uhr          1. Start Erwachsene und Jugend Challenge

 

8:20Uhr          2. Start Erwachsene und Jugend Challenge

 

8:25Uhr          3. Start Erwachsene und Jugend Challenge

 

 

8:35Uhr          Start Kinder Pinguin 6-7Jahren

 

8:45Uhr          Start Kinder Delfin 8-9 Jahren

 

9:00Uhr          Halbfinale (12 Personen) Start mit Zeitabständen

 

9:15Uhr          Start Kinder Eisbär 10-11 Jahren

 

9:30Uhr          Start Kinder Haifisch 12-13 Jahren

 

 

 

10:00Uhr        Finale (6 Personen) Start mit Zeitabständen

 

 

 

10:30Uhr        Siegerehrungen